Domain Toolbar anzeigen
Domaintools
Toolbar nicht mehr anzeigen
Abfrage läuft...
Seite 372 von 399 ErsteErste ... 272322362370371372373374382 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.711 bis 3.720 von 3981
Like Tree554Likes

Thema: [Sammelthread] Domainverkaufspreise

  1. #3711
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.06.2004
    Beiträge
    1.455
    Thanks
    6
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    -- erledigt --
    Geändert von realone (03.09.2018 um 20:17 Uhr)

  2. #3712
    Erfahrener Benutzer Avatar von webplanet
    Registriert seit
    19.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.526
    Thanks
    557
    Thanked 396 Times in 302 Posts
    Zitat Zitat von Adomino Beitrag anzeigen
    Es gibt nicht so viele dreistellige .de Domains die auch etwas bedeuten. Ich sehe keinen Grund, die Domain an den erstbesten Interessenten zu verschleudern. Schon gar nicht um 5999 EUR wie Sedo vorgeschlagen hat. Die Preisfindung von Sedo ist nach meiner Ansicht nicht brauchbar.

    Dieses Jahr habe ich meine Domains im Durchschnitt mit 1639% Gewinn verkauft (EK- zum VK-Preis)
    Jeder hat sein eigenes Geschäftsmodell mit dem er glücklich wird.

    Viele Grüße
    Jens
    ErwinS likes this.

    For Sale: Domainportfolio at domainreseller.de

    Externe Auktion Sedo: -

    Einmaliges externes Domainangebot (befristet): -

    CD Domainverkauf: -

    CD Auktion: -

    Event: Die Seite für den Hamburger Domainstammtisch: Domainstammtisch Hamburg

    Kontakt: Xing

  3. #3713
    Erfahrener Benutzer Avatar von Adomino
    Registriert seit
    12.06.2007
    Beiträge
    3.747
    Thanks
    229
    Thanked 265 Times in 230 Posts
    Zitat Zitat von webplanet Beitrag anzeigen
    Jeder hat sein eigenes Geschäftsmodell mit dem er glücklich wird.

    Viele Grüße
    Jens
    Unterm Strich gehst Du sicher ein wesentlich kleineres Risiko ein wie ich. Dafür habe ich teilweise auch die weit höheren Gewinne.
    webplanet likes this.
    DAY Investments GmbH - www.day.eu (Adomino.com Domainvermarktung)

  4. #3714
    Erfahrener Benutzer Avatar von Adomino
    Registriert seit
    12.06.2007
    Beiträge
    3.747
    Thanks
    229
    Thanked 265 Times in 230 Posts
    Zitat Zitat von soeren.cz Beitrag anzeigen
    laut dnpric.es wurde die tea.de in 2007 mal für 3600 Euro versteigert. Wenn das der EK für die Domain war, hätte ich sie für 12.000 mit Sicherheit verkauft. Aber soll der Harry doch ruhig auf seinen 11.000 (!) Domains sitzenbleiben - abwarten und Tea trinken - oder was auch immer tun....

    p.s.
    Preisvorschlag von sedo.de

    Anhang 1421
    Domainindex bewertet die mit 38.300 USD. Das ist schon ein realistischer Betrag als 5999 EUR von Sedo.

    tea.de | Domainindex.com

    Viele Domainer haben bis heute nicht begriffen, dass Sie dem generellen Domainmarkt schaden, wenn sie ihre Perlen zu günstig verkaufen. Darum kommen auch solche Preise wie bei Sedo zustande, die aus irgend welchen ähnlichen Domainverkäufen dann diesen hochgerechnet haben. z.B. könnte es sein, dass jemand die tea.ch oder tea.at um 599 EUR verkauft hat und Sedo berechnet mit der tollen Preisberechnung den Betrag einfach, indem man mit 10 multipliziert.

    Das wäre genauso, als würde man ein Geschäftslokal am Kurfürstendamm in Berlin so berechnen, in dem man sich den Preis ansieht, wie viel man auf der Kärtnerstraße in Wien oder der Bahnhofstrasse in Zürich bezahlt. Unberückichtigt bleiben hierbei jedoch, wie viele Leute in diesen Straßen spazieren gehen und wie viel die Leute generell dort ausgeben.
    Geändert von Adomino (10.11.2017 um 20:52 Uhr)
    webplanet, ErwinS and Janh163 like this.
    DAY Investments GmbH - www.day.eu (Adomino.com Domainvermarktung)

  5. #3715
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.04.2004
    Ort
    Kreis Adensee
    Beiträge
    5.902
    Thanks
    72
    Thanked 211 Times in 153 Posts
    Zitat Zitat von Adomino Beitrag anzeigen
    Domainindex bewertet die mit 38.300 USD. Das ist schon ein realistischer Betrag als 5999 EUR von Sedo.

    tea.de | Domainindex.com

    Viele Domainer haben bis heute nicht begriffen, dass Sie dem generellen Domainmarkt schaden, wenn sie ihre Perlen zu günstig verkaufen. Darum kommen auch solche Preise wie bei Sedo zustande, die aus irgend welchen ähnlichen Domainverkäufen dann diesen hochgerechnet haben. z.B. könnte es sein, dass jemand die tea.ch oder tea.at um 599 EUR verkauft hat und Sedo berechnet mit der tollen Preisberechnung den Betrag einfach, indem man mit 10 multipliziert.

    Das wäre genauso, als würde man ein Geschäftslokal am Kurfürstendamm in Berlin so berechnen, in dem man sich den Preis ansieht, wie viel man auf der Kärtnerstraße in Wien oder der Bahnhofstrasse in Zürich bezahlt. Unberückichtigt bleiben hierbei jedoch, wie viele Leute in diesen Straßen spazieren gehen und wie viel die Leute generell dort ausgeben.
    Das ist schon alles richtig so Harry, aber man sollte in Anbetracht der Tatsachen (es handelt sich um nicht mehr als einen englischen Begriff unter .de, der Dreisteller .de ist doch längst nicht mehr per se so viel wert, auch keine Dreisteller mit Bedeutung) trotzdem realistisch bleiben.

    Ich sehe heute nicht mehr als maximal 10-15 K, sorry. Und das mit viel Glück. Warum Du das Angebot nicht annimmst, kann ich nicht nachvollziehen. Auch nicht nachdem ich Deine Begründung dazu gelesen habe. Trotzdem Glückwunsch dazu.

    LG
    webplanet likes this.


  6. #3716
    Erfahrener Benutzer Avatar von webplanet
    Registriert seit
    19.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.526
    Thanks
    557
    Thanked 396 Times in 302 Posts
    Zitat Zitat von Sunblind Beitrag anzeigen
    Das ist schon alles richtig so Harry, aber man sollte in Anbetracht der Tatsachen (es handelt sich um nicht mehr als einen englischen Begriff unter .de, der Dreisteller .de ist doch längst nicht mehr per se so viel wert, auch keine Dreisteller mit Bedeutung) trotzdem realistisch bleiben.
    Dem stimme ich zu. Für meine 3-steller sox.de (das sagt jetzt nichts jedem sofort, aber googelt und recherchiert mal, ein riesiges Finance Thema) würde ich auch keinen 5-stelligen Betrag ausrufen, obwohl ich schon sehr viele Anfragen für diese Domain erhalten habe. Nur ein kleines Bsp. von meiner Seite.

    Gruß Jens

    For Sale: Domainportfolio at domainreseller.de

    Externe Auktion Sedo: -

    Einmaliges externes Domainangebot (befristet): -

    CD Domainverkauf: -

    CD Auktion: -

    Event: Die Seite für den Hamburger Domainstammtisch: Domainstammtisch Hamburg

    Kontakt: Xing

  7. #3717
    Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2017
    Beiträge
    24
    Thanks
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Adomino: "Schon gar nicht um 5999 EUR wie Sedo vorgeschlagen hat. Die Preisfindung von Sedo ist nach meiner Ansicht nicht brauchbar."

    Hab grad eine Domain bewerten lassen.

    Eine gute, einprägsame Premiumdomain in einem umkämpften Bereich.

    Und was schlägt Sedo vor? 299 Dollar. Also die Untergrenze für Domainschrott. Ist ja unglaublich.

    Solche Preisvorschlagswerkzeuge kann man absolut in der Pfeife rauchen.

    Chamäleon Media Techblog » Sedo-Preisvorschlagstool ist Schrott, nicht die Domain

    Was meint Ihr dazu?

    Schätze ich den Wert der Domain(s) zu hoch ein?

    Was klar ist, daß es nicht - wie Sedo offenbar urteilt - Domainschrott ist.
    Geändert von RemoSuisse (11.11.2017 um 18:22 Uhr)

  8. #3718
    Benutzer
    Registriert seit
    20.08.2017
    Beiträge
    24
    Thanks
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Verkaufspreise CH-Domains

    Zitat Zitat von Weddingplaner Beitrag anzeigen
    Gibt es denn wirklich verlässliche und halbwegs vollständige Statistiken über aktuelle Verkäufe?
    Auf sedo selber findet man ja teilweise nur eine uralte Unterseite. Und was ich hier so lese scheint ja auch viel Stückwerk dabei zu sein..
    Ich hab eine Liste erstellt mit CH-Domain-Verkaufspreisen. Aber hier in dem Fall interessieren nur DE-Preise? Oder auch CH?

  9. #3719
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.04.2004
    Ort
    Kreis Adensee
    Beiträge
    5.902
    Thanks
    72
    Thanked 211 Times in 153 Posts
    Zitat Zitat von RemoSuisse Beitrag anzeigen
    Solche Preisvorschlagswerkzeuge kann man absolut in der Pfeife rauchen.
    https://www.domaininvestment.de/domainbewertung

    Menschen, die sich mit der Materie aber gar nicht auskennen, lassen sich hiervon leider beeindrucken und blenden, egal ob es die automatische Bewertung von Sedo oder Adresso, Adressio und wie sie alle heißen, ist.

    Es ist schön, dass Du Deine Domain/s so verteidigst, allerdings gibt es hier gleich mehrere Faktoren, warum dies keine richtigen "Premiumdomains" sind.

    - "profis" ist leicht ersetzbar, zum Beispiel durch "experten" oder Fantasie-Extensions wie "king"
    - Plural/Singular Verwechslungsgefahr
    - IDN/non-IDN Verwechslungsgefahr
    - etc...
    Adomino likes this.


  10. #3720
    Erfahrener Benutzer Avatar von Adomino
    Registriert seit
    12.06.2007
    Beiträge
    3.747
    Thanks
    229
    Thanked 265 Times in 230 Posts
    Zitat Zitat von RemoSuisse Beitrag anzeigen
    Was meint Ihr dazu?

    Schätze ich den Wert der Domain(s) zu hoch ein?

    Was klar ist, daß es nicht - wie Sedo offenbar urteilt - Domainschrott ist.
    Also ehrlich gesagt hätte ich so eine Domain nicht einmal frei registriert und schon gar nicht würde ich sie um 299 EUR kaufen.

    Sundblind hat mit seiner Beurteilung recht. "Profi" ist auswechselbar, nur IDN-Variante und das "s" am Schluss stört mich auch.

    Musst leider noch einiges lernen...
    Geändert von Adomino (11.11.2017 um 23:53 Uhr)
    DAY Investments GmbH - www.day.eu (Adomino.com Domainvermarktung)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •