Domain Toolbar anzeigen
Domaintools
Toolbar nicht mehr anzeigen
Abfrage läuft...
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 62
Like Tree26Likes

Thema: Flüge / Fluege (de)

  1. #41
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.06.2009
    Beiträge
    1.031
    Thanks
    73
    Thanked 57 Times in 51 Posts
    Wie grössenwahnsig muss man sein um ein Angebot von 800 Millionen abzulehnen.....

    +

    Zitat Zitat von domaininvest Beitrag anzeigen
    Genau das gleiche dachte ich mir auch. Größenwahn oder kaufm. Entscheidung.

    Gruß Freddy



    Da sieht man wieder das die Presse mit hochgepuschten Überschriften, wie " U.....-Chef lehnte 900 Millionen Euro ab + den anderen Summen wie 800/635/ 350 Mio. € Angeboten" etc. Luftnummern verbreitet haben, um bestimmte Leserschaften im großen Stil zu gewinnen und für einige Zeit gezielt zu binden.

    Es handelt sich nämlich bei diesen Schreiben (angebliche Angebote) nur um unverbindliche Kaufabsichtserklärungen bzw. unverbindliche Interessenbekundungen, die genau so viel wert sind wie ein Blatt Toilettenpapier. Solche Zettel kann jeder schreiben.

    Erst wenn Einsicht in die Bücher/Bilanzen etc. gewährt wird, kann ein Unternehmenswert real ermittelt + ein verbindliches Angebot abgegeben werden mit entprechendem überprüfbarem Kapitalnachweis ! Ein solches Angebot lag ja nicht vor, sonst hätte man ja nicht den letzten Flug durchgeführt.

    Da lt. Pressemitteilung nur 1, 5 Mio € von der Hausbank zur Verfügung gestellt wurde und nicht die benötigten 15 Mio €, die man ja aus dem "Süden" holen wollte, muss man annehmen, das die Bank die ja die Internas kannte, das Unternehmen zu dem damaligen Zeitpunkt sehr sehr weit unter den oben angeführten Summen eingewertet hat, auch wenn eine Bewertung nach dem Höchstwert-Prinzip durchgeführt worden ist, sonst hätte sie ja die 15 Mio. € zur Verfügung gestellt. Auch andere mögliche Darlehensgeber hatten ja lt. Presseinfos deshalb Abstand genommen !
    Geändert von ErwinS (12.08.2017 um 23:39 Uhr)
    3d-organe.com : anti-age.info : anwalt24.org : ebusiness-online.de : energies.de : fashionblog.info : holidaysonline.de : luege.com
    flug.agency ~ flug.cam ~ billigflug.top ~ flüge.co ~ flüge.top ~ billigflüge.online ~ billigfluege.world ~ fluege.agency
    billighotels.online ~ miamihotel.de ~ tophotels.world ~ usa-hotels.org ~ wellnesshotels.world ~ hotelsguide.world

  2. #42
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.01.2004
    Beiträge
    811
    Thanks
    0
    Thanked 27 Times in 12 Posts
    Zitat Zitat von ErwinS Beitrag anzeigen
    Wie grössenwahnsig muss man sein um ein Angebot von 800 Millionen abzulehnen.....

    +






    Da sieht man wieder das die Presse mit hochgepuschten Überschriften, wie " U.....-Chef lehnte 900 Millionen Euro ab + den anderen Summen wie 800/635/ 350 Mio. € Angeboten" etc. Luftnummern verbreitet haben, um bestimmte Leserschaften im großen Stil zu gewinnen und für einige Zeit gezielt zu binden.

    Es handelt sich nämlich bei diesen Schreiben (angebliche Angebote) nur um unverbindliche Kaufabsichtserklärungen bzw. unverbindliche Interessenbekundungen, die genau so viel wert sind wie ein Blatt Toilettenpapier. Solche Zettel kann jeder schreiben.

    Erst wenn Einsicht in die Bücher/Bilanzen etc. gewährt wird, kann ein Unternehmenswert real ermittelt + ein verbindliches Angebot abgegeben werden mit entprechendem überprüfbarem Kapitalnachweis ! Ein solches Angebot lag ja nicht vor, sonst hätte man ja nicht den letzten Flug durchgeführt.

    Da lt. Pressemitteilung nur 1, 5 Mio € von der Hausbank zur Verfügung gestellt wurde und nicht die benötigten 15 Mio €, die man ja aus dem "Süden" holen wollte, muss man annehmen, das die Bank die ja die Internas kannte, das Unternehmen zu dem damaligen Zeitpunkt sehr sehr weit unter den oben angeführten Summen eingewertet hat, auch wenn eine Bewertung nach dem Höchstwert-Prinzip durchgeführt worden ist, sonst hätte sie ja die 15 Mio. € zur Verfügung gestellt. Auch andere mögliche Darlehensgeber hatten ja lt. Presseinfos deshalb Abstand genommen !
    Erwin infomiere dich doch bitte richtig...Die Angebote wurden vor dem Sommer 2012 abgegeben..also vor der Uhaft und dem Aufkommen der ersten Betrugsvorwürfe.
    Inwieweit eine Due Diligence vorgenommen wurde weiss ich nicht...unstrittig ist die Existens solcher Angebote.

    Das diese durchaus realistisch waren ,kann man sehen wenn man bedenkt, dass selbst nach den Skandalen und der Insolvenz jemand bereit war, fast 9stellig für einen Unister Teil zu bezahlen.

    Auch wenn ich das Unternehmen nicht leiden kann/konnt,e muss man doch feststellen, dass die viel für unsere Domainbranche getan haben. Einfach Hammer wieviele Top DOmains (Kredit.de Geld.de auto.de usw.) sie gekauft und entwickelt haben. Viele Konzernmanager sind dadurch auf die Wertigkeit generischer Domains aufmerksam geworden!
    webplanet and cumaru like this.
    Ich suche: Generische Domains, ccTLD in jeweiligen Landessprache und deutsche Keys unter cno (ausser .org) bitte jederzeit anbieten. Bitte keine .org und keine .biz!!! Freue mich auf eure PM!

  3. Folgende Benutzer bedankten sich bei vadder für diesen Beitrag:


  4. #43
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.01.2004
    Beiträge
    811
    Thanks
    0
    Thanked 27 Times in 12 Posts
    Zitat Zitat von domaining Beitrag anzeigen
    Genau das passiert bei "fluege.de"
    *Dieses Angebot enthält einen Rabatt in Höhe von 39,99 € pro Person und Strecke bei Zahlung mit fluege.de Mastercard GOLD.
    Informationen zur Preiszusammensetzung und Kosten möglicher Zusatzprodukte finden Sie hier.
    Genau daher bei http://www.flüge.de buchen ohne versteckte kosten! :-)
    Ich suche: Generische Domains, ccTLD in jeweiligen Landessprache und deutsche Keys unter cno (ausser .org) bitte jederzeit anbieten. Bitte keine .org und keine .biz!!! Freue mich auf eure PM!

  5. #44
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    Noch weiter weg als Irgendwo
    Beiträge
    478
    Thanks
    56
    Thanked 25 Times in 18 Posts
    Zitat Zitat von vadder Beitrag anzeigen
    Genau daher bei http://www.flüge.de buchen ohne versteckte kosten! :-)
    ich bleibe bei Momondo.de

  6. #45
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.06.2009
    Beiträge
    1.031
    Thanks
    73
    Thanked 57 Times in 51 Posts
    Zitat Zitat von vadder Beitrag anzeigen
    Erwin infomiere dich doch bitte richtig...Die Angebote wurden vor dem Sommer 2012 abgegeben..also vor der Uhaft und dem Aufkommen der ersten Betrugsvorwürfe.
    Inwieweit eine Due Diligence vorgenommen wurde weiss ich nicht...unstrittig ist die Existens solcher Angebote.

    Das diese durchaus realistisch waren ,kann man sehen wenn man bedenkt, dass selbst nach den Skandalen und der Insolvenz jemand bereit war, fast 9stellig für einen Unister Teil zu bezahlen.

    Auch wenn ich das Unternehmen nicht leiden kann/konnt,e muss man doch feststellen, dass die viel für unsere Domainbranche getan haben. Einfach Hammer wieviele Top DOmains (Kredit.de Geld.de auto.de usw.) sie gekauft und entwickelt haben. Viele Konzernmanager sind dadurch auf die Wertigkeit generischer Domains aufmerksam geworden!




    Vadder, meine Angaben sind soweit korrekt - siehe unten -, da musst Du leider irgendwas verwechseln oder man hat Dir nicht ganz korrekte Daten zukommen lassen.


    Die u.a. "Angebote" von Kauf-Interessenten sind wie üblich bei solchen Unternehmensankäufen in der 1. Phase: nur Absichtserklärungen bzw. Interessenbekundungen, also nichts Verbindliches.

    Bevor nicht die Bücher geprüft worden sind, gibt es kein verbindliches Angebot, das ist internationaler Standard und auch hierbei zudem noch obligatorische Vorausssetzung für die Kapitalbeschaffung.


    Hier ein Link dazu:

    Unister: Chef lehnte 900 Millionen Euro ab - Wirtschaft - Süddeutsche.de


    Die "Angebote" unten, gab es nicht vor 2012, zumal das Unternehmen selbst auch gar nicht vor 2012 "verkaufsfähig" war, sondern wie aufgeführt alles "Angebote" aus 2014 + 2015:

    in:...............von:....................über, in Mio €:
    11 / 2014......RTL/Bertelsmann....635

    Ende 2014.....EQT.....................600 - 700
    Ende 2014.....Pro7/Sat 1............900
    Ende 2014.....Goldmann/Sachs....900

    02 / 2015......Pro7/Sat 1............350

    Das die oberen Kaufpreisvorschläge nicht dem realistischen Firmenwert entsprachen, hat sich im nachhinein klar herausgestellt. Dazu beigetragen hat u.a. auch das das Unternehmen systematisch "ausgeweidet" wurde (Verwertung von Vermögensteilen), um laufend an zusätzlichen flüssigen Mittel heranzukommen.

    Vor 2012 gab es zudem auch keine "Angebote", weil man ein großes Problem mit der Bilanzerstellung aus den Vorjahren hatte. Dadurch bedingt wäre eine Buchprüfung etc. (Due Diligence) auch gar nicht möglich gewesen.

    zu 2012 ist zu erwähnen, das

    - Ende 2012 einige Razzien durchgeführt wurden und sehr negative Meldungen über das Unternehmen
    wegen verschiedener "Unebenheiten" verbreitet wurden und in

    - 8/2012 ein Anteils-Erwerb von 46 % an T.......24.com AG von einer Privatbank + einem schweizer
    Investor in Höhe von 30 Mio € statt fand. Diese Summe landete aber dann überraschend bei U.!

    Kurz vor dem Konkurs wurde mehrfach kolportiert das noch einige Kapitalgeber mit 100 Mio € + mehr einsteigen wollten.
    Aber als dann die realen Daten/Betriebskennzahlen + Vermögenswerte vorgelegt wurden, war die Ankaufs-Bereitschaft bei den meisten schnell verflogen.

    Da man Arbeitsplätze retten und schnell abwickeln wollte, konnte der Käufer/jetzige Inhaber einen guten Deal in Verbindung mit der Übernahme eines Teiles der Belegschaft durchführen. Und es ist deshalb anzunehmen das weit unter der im Raum stehenden 100 Mio € transferiert wurden. Zumal der Käufer ja auch noch nicht einmal die Häfte der Online-Plattformen erworben hat, es waren ja gerade mal 8 an der Zahl !

    Ein chinesischer Partner und Finanzier ist auch an Board, was zudem bedeutet das sehr hart verhandelt wurde. Ob überhaupt 50 Mio € die Seiten gewechselt haben, ist daher fraglich ?! Die neuen Inhaber sind nämlich äußerst clever vorgegangen:-) !

    Abschließend kann man dazu nur sagen, Hauptsache dem Unternehmen geht es wieder gut und weiter aufwärts, was zu wünschen ist !
    Geändert von ErwinS (14.08.2017 um 09:08 Uhr)
    cumaru likes this.
    3d-organe.com : anti-age.info : anwalt24.org : ebusiness-online.de : energies.de : fashionblog.info : holidaysonline.de : luege.com
    flug.agency ~ flug.cam ~ billigflug.top ~ flüge.co ~ flüge.top ~ billigflüge.online ~ billigfluege.world ~ fluege.agency
    billighotels.online ~ miamihotel.de ~ tophotels.world ~ usa-hotels.org ~ wellnesshotels.world ~ hotelsguide.world

  7. Folgende Benutzer bedankten sich bei ErwinS für diesen Beitrag:


  8. #46
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.01.2004
    Beiträge
    811
    Thanks
    0
    Thanked 27 Times in 12 Posts
    Alles klar ich habe das Unternehmen verwechselt und die Zahlen auch...bei den vielen nullen wird mir ganz schwindelig...

    P.S. Der Zeitpunkt an dem "Angebot" an die Öffentlichkeit kommen ist nicht unbedingt der Zeitpunkt an dem die ANgebote auf dem Tisch lagen. Der Kaufpreis lag zwischen 80 und 100 Mio...kannst ja mal beim Flöther nachfragen ;-)
    Was hast du eigentlich mit den Domains in deinem Footer vor?
    Ich suche: Generische Domains, ccTLD in jeweiligen Landessprache und deutsche Keys unter cno (ausser .org) bitte jederzeit anbieten. Bitte keine .org und keine .biz!!! Freue mich auf eure PM!

  9. #47
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    25.01.2010
    Beiträge
    270
    Thanks
    17
    Thanked 30 Times in 26 Posts
    Zitat Zitat von vadder Beitrag anzeigen
    Was hast du eigentlich mit den Domains in deinem Footer vor?
    Die Frage wollte ich eigentlich auch stellen, wollte aber nicht unhöflich erscheinen.

    Wenn ich die Beiträge von ErwinS lese und dann die Domains in seinem Footer sehe (in blau und rot sogar), dann ist es irgendwie ein Widerspruch in sich.

    Es mag schon sein, dass irgendjemand irgendwann eine dieser Domains kauft, aber sicherlich niemand aus diesem Forum (wobei auch hier Ausnahmen geben kann). Aber ob solche Domains einen positiven Einfluß auf das Image eines Domainers/Consultdomain-Members haben, wage ich zu bezweifeln.

    MfG,
    Cumaru

  10. #48
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.06.2009
    Beiträge
    1.031
    Thanks
    73
    Thanked 57 Times in 51 Posts
    Zitat Zitat von vadder Beitrag anzeigen
    Alles klar ich habe das Unternehmen verwechselt und die Zahlen auch...bei den vielen nullen wird mir ganz schwindelig...

    P.S. Der Zeitpunkt an dem "Angebot" an die Öffentlichkeit kommen ist nicht unbedingt der Zeitpunkt an dem die ANgebote auf dem Tisch lagen. Der Kaufpreis lag zwischen 80 und 100 Mio...kannst ja mal beim Flöther nachfragen ;-)
    Was hast du eigentlich mit den Domains in deinem Footer vor?




    Kann passieren Vadder, bei der Flut der täglichen Meldungen die man nicht immer sofort prüfen kann.

    Du meinst die Domains in der Signatur, die sind für bestimmte Tests dort plaziert.
    3d-organe.com : anti-age.info : anwalt24.org : ebusiness-online.de : energies.de : fashionblog.info : holidaysonline.de : luege.com
    flug.agency ~ flug.cam ~ billigflug.top ~ flüge.co ~ flüge.top ~ billigflüge.online ~ billigfluege.world ~ fluege.agency
    billighotels.online ~ miamihotel.de ~ tophotels.world ~ usa-hotels.org ~ wellnesshotels.world ~ hotelsguide.world

  11. #49
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.06.2009
    Beiträge
    1.031
    Thanks
    73
    Thanked 57 Times in 51 Posts
    Zitat Zitat von cumaru Beitrag anzeigen
    Die Frage wollte ich eigentlich auch stellen, wollte aber nicht unhöflich erscheinen.

    Wenn ich die Beiträge von ErwinS lese und dann die Domains in seinem Footer sehe (in blau und rot sogar), dann ist es irgendwie ein Widerspruch in sich.

    Es mag schon sein, dass irgendjemand irgendwann eine dieser Domains kauft, aber sicherlich niemand aus diesem Forum (wobei auch hier Ausnahmen geben kann). Aber ob solche Domains einen positiven Einfluß auf das Image eines Domainers/Consultdomain-Members haben, wage ich zu bezweifeln.

    MfG,
    Cumaru




    Cumaru,

    ein Widerspruch ist nicht vorhanden. Vielmehr ein großer Vorteil gegenüber allen anderen Auflistungen bei denen man in der Regel suchen muss.

    Dein Hinweis auf das Image passt nicht, hat auch nichts mit einem Einfluß zu tun. Image ist immer eine relative Größe die sich stets verändert und von jeder Person anders eingeschätzt wird.

    Wer Angst um sein Image hat, egal wo und wann, dem fehlt es an Selbsbewußtsein und hat vielleicht sogar die Hosen voll ?!
    Ich habe noch nie über mein Image nachgedacht, warum auch.

    Domains egal welche haben auch keinen Enfluß auf das Image einer Person.

    Die farbig hervorgehobenen Domans erfüllen ihren Zweck zumal schon mehrere Anfragen aber auch Gebote eingeflogen sind. Das höchste auf eine "flüge-Domain" im niedrigen fünfstelligen Bereich Aber das war mir dann doch zu wenig.

    Welches Image hast Du denn nach Deiner "subjektiven Meinung" ?

    Übrigens "Einengungsdenkweisen" auch gegenüber bestimmten Selbstzweifeln aufkommen zu lassen, können auch zu "Zwangsneurosen" führen, die dann wenig Platz lassen für die "Selbstsicherheits-Masse" und dem strategischem "Über-ich":-).
    3d-organe.com : anti-age.info : anwalt24.org : ebusiness-online.de : energies.de : fashionblog.info : holidaysonline.de : luege.com
    flug.agency ~ flug.cam ~ billigflug.top ~ flüge.co ~ flüge.top ~ billigflüge.online ~ billigfluege.world ~ fluege.agency
    billighotels.online ~ miamihotel.de ~ tophotels.world ~ usa-hotels.org ~ wellnesshotels.world ~ hotelsguide.world

  12. #50
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.06.2009
    Beiträge
    1.031
    Thanks
    73
    Thanked 57 Times in 51 Posts
    Zitat Zitat von vadder Beitrag anzeigen
    Sämtliche Angebote von urlaubsguru kannst du genauso günstig bei fast jedem anderen online reisebüro wie z.b. reise.de expedia.de weg.de etc. buchen...die haben also nichts exklusiv...das ganze ist ein marketingprojekt was sie zweifelsfrei gut machen :-)




    So isses....man erhält aber exklusiv leckeres "cool water" :-) !
    Ich war gestern dort und habe mir die neuesten Schnäppchen zeigen lassen.

    Das Unternehmen expandiert seit Jahren weil es eben sehr günstige Leistungen + sehr orginell die Angebote verkündet.

    Gestern morgen z.B.: Hin und Rückflug nach Melbourne und Sidney nur 594 €, zu diesem Preis kommt man selbst auch nicht mit einem Ruderboot dort hin:-) - oder man versucht es im Tiefflug mit "flüge.world" oder "fluege.world" dort zu landen, wenn es klappt, wer weiss ? :-)
    3d-organe.com : anti-age.info : anwalt24.org : ebusiness-online.de : energies.de : fashionblog.info : holidaysonline.de : luege.com
    flug.agency ~ flug.cam ~ billigflug.top ~ flüge.co ~ flüge.top ~ billigflüge.online ~ billigfluege.world ~ fluege.agency
    billighotels.online ~ miamihotel.de ~ tophotels.world ~ usa-hotels.org ~ wellnesshotels.world ~ hotelsguide.world

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •