Domain Toolbar anzeigen
Domaintools
Toolbar nicht mehr anzeigen
Abfrage läuft...
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
Like Tree4Likes

Thema: Lohnen sich sedo Auktionen? Kosten-Nutzen-Verhältnis

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Adomino
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    Weit-Weit-Weg
    Beiträge
    3.845
    Thanks
    230
    Thanked 274 Times in 235 Posts
    Zitat Zitat von Banub Beitrag anzeigen
    Hallo Karin

    Gut geschrieben

    das Problem ist das manch einer mit 2000 Euro im Monat zufrieden ist.Der andere mit 20000 im Monat nicht zufrieden ist.
    Wenn man einen Hauptjob und 100 .de Domains hat die man nebenbei um 2000 Euro/Monat verkauft ist das ein guter Deal. Wenn man xx.xxx Domains und xx.xxxx Ausgaben/Monat hat und man die Sache hauptberuflich hat, kann es schon sein, dass man mit 20.000 EUR/Monat nicht zufrieden ist wenn damit die laufenden Kosten nicht einmal bezahlt sind.
    DAY Investments GmbH - www.day.eu (Adomino.com Domainvermarktung)

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.06.2009
    Beiträge
    1.400
    Thanks
    84
    Thanked 71 Times in 65 Posts
    Zitat Zitat von feli* Beitrag anzeigen
    @ ErwinS:





    Anhand dessen sich auch erklärt, warum nur ein kleiner Prozentsatz vom Domainhandel überhaupt leben kann.


    Bei frei-registrierten Domains, die sehr lange schon auf ihre eigene Verkaufsseite ohne jegliche Nachfrage umleiten, sehe ich keinen Sinn darin, diese über viele Jahre mitzuschleppen. Es sei denn, sie basieren auf einem Future-Trend o.Ä. Die Registrierung von Domains unter den gängigsten Endungen kostet ja nur ein paar Cent bzw. Euro. Wenn man diese Domains dann für 100 – 200 EUR über eine Auktion verkaufen kann (die Menge macht`s) dann macht das in meinen Augen weitaus mehr Sinn, als mit einem angehäuften Portfolio von... ich sag mal “eher schwer hochpreisig handelbaren” Domains, 10 Jahre auf den “großen Jackpot” zu warten. Was bei zugekauften Domains natürlich etwas anders aussieht, insofern man schon abschätzen kann, dass der Verkauf über eine zeitlich begrenzte Auktion (ohne Mindestpreis / ohne vorab informierte potentielle Endkunden) ein Risko darstellen könnte. Da mag es Sinn machen abzuwarten, zumal die Anfragen bei hochwertigen Domains (wie Harry sie hat) ja idR auch von selbst kommen und man allein schon bei +/- 10 regelmäßigen Anfragen im Monat für eine Domain einschätzen kann, wieviel Luft noch in den Ballon passt.

    Im Endeffekt ist es klar, dass die persönliche Kontaktaufnahme zu Endkunden (aktive Vermarktung) immer das optimalste Ergebnis bringen wird. Aber so lange es den Domainhandel gibt, wird es auch den Glauben an den “Big Deal von Zauberhand” innerhalb des eigenen Portfolios geben, so dass man sich nur schwer davon trennen kann. Es ist schwer umzudenken, ich selbst nehme mich ja nicht davon aus. ;-) Kaum will man mal rigoros den Rotstift ansetzen ließt man irgendwo, dass eine Domain, die man nichtmals registriert hätte “wenn sie frei gewesen wäre”, für einen vier-oder fünfstelligen Betrag verkauft wurde. Anstatt das so hinzunehmen, und das Vorhaben das Portfolio ordentlich durchzufegen weiter umzusetzen, fliegt der Rotstift in die Ecke und letztendlich hat man dann sogar wieder ein paar Domains dazu registriert, die der “würde ich niemals registrieren wenn die frei gewesen wäre Domain” ähneln, da eine offensichtliche Nachfrage an etwas, was man für so gut wie nicht verkäuflich gehalten hat wiederum dazu führt, den möglichen “Big-Deal” durch Löschungen innerhalb des eigenen Portfolios nicht zu gefährden. ;-)




    Liebe Grüße,

    Karin


    @ feli
    guter Beitrag, vieles Zutreffendes dabei!

    Bedingt durch den Rückgang der Nachfrage im Domainhandel, der nicht durch hochpreisige Domains ausgelöst wurde, liegt der Anteil der "überlebensfähigen Domainhändler" m.E. noch nicht einmal bei 2 %, bei den hier erfassten also bei keinen 120 !

    Mein Hinweis bezog sich allgemein auf höherwertige Domains, die man nicht sofort beim 1. Gebot abgeben sollte, wenn genug Potential nach oben analysiert wurde und die entsprechende Zielgruppengröße vorhanden ist.

    Das die Mehrzahl der Domains für einen niedrigen Preis den Besitzer wechseln, hat mehrere Gründe, liegt aber auch oft daran das viele Domain-Verkäufer einfach nicht richtig verhandeln können bzw. dieses nicht gelernt haben, wenn Schnäppchenjäger mit falschen Argumenten, Domains abschwatzen. Jeder sollte wissen, das diese Domainer-Spezies den Preis deshalb soweit herunterpresst, um diese Domains dann selbst zu einem mehrfachen zu verkaufen. Das kann auch ein "normaler Domainer" !

    Bei einem "Notverkauf" ist es noch zu verstehen, das man zum günstigen Preis Domains abgibt um schnell Kohle zu machen. Aber bei jemandem der sein Portfolio als Kapitalanlage aufgebaut hat, der dann urplötzlich Panik bekommt, obwohl er keinen Umsatzdruck hat, nur weil man ihm bewusst falsche Infos ins Ohr geflüstert hat, nicht!

    Das ein Domain-Portfolio von Zeit zu Zeit von den "unberührten Domains" bereinigt werden sollte, ist unabdingbar, genauso wie ein laufender Zukauf von Trend- und vermarktungsfähigen Domains. Wobei mit Vermarktung aktives Anbahnen gemeint ist, vom "Bauchladen" bis hin zum "Over-Cross-Angebot mit Reisen etc.":-)!


    Frischen Morgengruß


    Erwin
    Geändert von ErwinS (03.08.2019 um 10:52 Uhr)
    sozialkreditsystem.de :: grabsteine.top ::
    anti-age.info :: anti-aging-drink.com ::
    bäder.online :: traumbäder.online ::
    pay120.co :: pay120.com :: pay120.de ::
    pornofilme.online :: pokern.pw :: prscout.de :: smartphones.pw ::
    graphen.at :: graphen.biz :: graphen.ch :: graphen.eu :: graphene.at ::

  3. #13
    Moderator Avatar von Banub
    Registriert seit
    02.04.2005
    Ort
    Unbekannt
    Beiträge
    2.027
    Thanks
    10
    Thanked 52 Times in 52 Posts
    Habe ich gerade zufällig gesehen..

    Was das soll weiss ich auch nicht..
    ..
    Markendrogerie.de steht bei sedo als Topdomain

    das ich nicht lache,sonst keine Url vegeben.

    Das ist einfach nur lächerlich.


    https://sedo.com/search/details/?dom...kendrogerie.de
    Hoergeraeteshop.com

    Hoergeraete-Shop.com


    Masernimpfpflicht.de und

    Masern-Impfpflicht.de

    Maserimpflicht kommt im März 2020 sicher https://www.aerztezeitung.de/politik...anktionen.html

    Beide Domains zu haben bei Sedo.de






    Nessuno può vivere in pace se il vicino non lo vuole.

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    13.06.2009
    Beiträge
    1.400
    Thanks
    84
    Thanked 71 Times in 65 Posts
    Zitat Zitat von Banub Beitrag anzeigen
    Habe ich gerade zufällig gesehen..

    Was das soll weiss ich auch nicht..
    ..
    Markendrogerie.de steht bei sedo als Topdomain

    das ich nicht lache,sonst keine Url vegeben.

    Das ist einfach nur lächerlich.


    https://sedo.com/search/details/?dom...kendrogerie.de


    Da werden wohl bei SEDO die "Top-Domains" knapp oder sie haben jetzt eine neue Rubrik mit "Topf-Domains" eröffnet ?

    ...oder man meint die Exoten-Domain: drogerie.dm, aber die ist ja noch frei:-)!
    sozialkreditsystem.de :: grabsteine.top ::
    anti-age.info :: anti-aging-drink.com ::
    bäder.online :: traumbäder.online ::
    pay120.co :: pay120.com :: pay120.de ::
    pornofilme.online :: pokern.pw :: prscout.de :: smartphones.pw ::
    graphen.at :: graphen.biz :: graphen.ch :: graphen.eu :: graphene.at ::

  5. #15
    Moderator Avatar von Banub
    Registriert seit
    02.04.2005
    Ort
    Unbekannt
    Beiträge
    2.027
    Thanks
    10
    Thanked 52 Times in 52 Posts
    Ist manchmal echt unglaublich.....


    Naja ein Trost wenigstens eine meiner uk domains
    haben sie in die uk auktion aufgenommen.

    Die am 8.08.2019 startet.

    Key möchte ich nicht nennen das eine unabhängige Auktion stattfindet.
    Hoergeraeteshop.com

    Hoergeraete-Shop.com


    Masernimpfpflicht.de und

    Masern-Impfpflicht.de

    Maserimpflicht kommt im März 2020 sicher https://www.aerztezeitung.de/politik...anktionen.html

    Beide Domains zu haben bei Sedo.de






    Nessuno può vivere in pace se il vicino non lo vuole.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •