Domain Toolbar anzeigen
Domaintools
Toolbar nicht mehr anzeigen
Abfrage läuft...
Ergebnis 1 bis 9 von 9
Like Tree1Likes
  • 1 Post By Freddy

Thema: Sedo-Provision mit doppelter Umsatzsteuer.

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lukrative-Domains
    Registriert seit
    31.03.2011
    Ort
    Nürnberg/Berlin
    Beiträge
    238
    Thanks
    26
    Thanked 8 Times in 7 Posts

    Sedo-Provision mit doppelter Umsatzsteuer.

    Bei einem Verkauf einer Domain über Sedo an einen deutschen Käufer muss man 23% statt 20% Provision an Sedo zahlen, obwohl in der Preisliste 20% stehen.

    Beispielrechnung:
    Verkaufspreis 500 €
    Provision von Sedo 100 € + 19 € Umsatzsteuer

    Der Verkaufspreis in Höhe von 500 € beinhaltet ja die Umsatzsteuer. Die 20% Provision in Höhe von 100 € beinhaltet ja auch schon die Umsatzsteuer. Darf Sedo noch mal 19% Umsatzsteuer auf ihre Brutto-Provision daraufschlagen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Sedo-Provision mit doppelter Umsatzsteuer.-provisonsberechnung.jpg  

  2. #2
    Neuer Benutzer Avatar von marketing@sedo
    Registriert seit
    30.06.2009
    Beiträge
    4
    Thanks
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hi,

    vielen Dank für die Nachfrage hier im Forum. Gerne versuche ich die Sache aufzuklären. Wir berechnen die Provision für die Bereitstellung der Handelsplattform anhand des Endpreises, zu dem eine Domain verkauft wird. Dieser kann Mehrwertsteuer enthalten, was von verschiedenen Faktoren, wie z. B. Herkunft, Steuerstatus der Vertragsparteien, abhängig ist. Da die Angabe der Mehrwertsteuer, wenn geboten, vom Verkäufer bei der Rechnungsstellung an den Käufer unabhängig von Sedo erfolgt, ist für unsere Berechnung der Endpreis maßgeblich. Von diesem wird dann anhand unserer Preisliste der Provisionsbetrag abgezogen. Hier geht es zur Preisliste: https://sedo.com/de/was-sedo-anbiete...ervices/#c7127

    Ich hoffe, dass dies weiterhelfen konnte, ansonsten einfach fragen, gerne per PN.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Freddy
    Registriert seit
    17.09.2004
    Ort
    Luxembourg
    Beiträge
    2.835
    Thanks
    141
    Thanked 181 Times in 157 Posts
    Zitat Zitat von Lukrative-Domains Beitrag anzeigen
    Bei einem Verkauf einer Domain über Sedo an einen deutschen Käufer muss man 23% statt 20% Provision an Sedo zahlen, obwohl in der Preisliste 20% stehen.

    Beispielrechnung:
    Verkaufspreis 500 €
    Provision von Sedo 100 € + 19 € Umsatzsteuer

    Der Verkaufspreis in Höhe von 500 € beinhaltet ja die Umsatzsteuer. Die 20% Provision in Höhe von 100 € beinhaltet ja auch schon die Umsatzsteuer. Darf Sedo noch mal 19% Umsatzsteuer auf ihre Brutto-Provision daraufschlagen?
    Es ist schon manchmal etwas undurchsichtig. Mich hat die MWST-Geschichte auch schon immer genervt.
    Hilfreich wäre es wenn Sedo im Gebot bereits die anfallenden Gebühren und Steuern aufführen würde. Dann könnte man es bei den Verhandlungen berücksichtigen.
    CU
    Freddy
    Hosting kaufen.

    .de Domains für 2,16 Euro netto? Rabattcode cdmitglieder2 auf website.de benutzen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von webplanet
    Registriert seit
    19.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.685
    Thanks
    573
    Thanked 409 Times in 314 Posts
    Das macht Sedo doch, siehe Screenshot.

    Sedo-Provision mit doppelter Umsatzsteuer.-unbenannt.jpg

    Gruß Jens

    For Sale: Domainportfolio at domainreseller.de

    Externe Auktion Sedo: -

    Einmaliges externes Domainangebot (befristet): -

    CD Domainverkauf: -

    CD Auktion: -

    Event: Die Seite für den Hamburger Domainstammtisch: Domainstammtisch Hamburg

    Kontakt: Xing

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Freddy
    Registriert seit
    17.09.2004
    Ort
    Luxembourg
    Beiträge
    2.835
    Thanks
    141
    Thanked 181 Times in 157 Posts
    Zitat Zitat von webplanet Beitrag anzeigen
    Das macht Sedo doch, siehe Screenshot.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.JPG 
Hits:	40 
Größe:	19,0 KB 
ID:	1524

    Gruß Jens
    Danke für die Korrektur. Ich glaube ich habe schon lange nichts mehr über Sedo verkauft.
    webplanet likes this.
    CU
    Freddy
    Hosting kaufen.

    .de Domains für 2,16 Euro netto? Rabattcode cdmitglieder2 auf website.de benutzen.

  6. #6
    Moderator Avatar von Banub
    Registriert seit
    02.04.2005
    Ort
    Unbekannt
    Beiträge
    1.965
    Thanks
    10
    Thanked 48 Times in 48 Posts
    Zumindest

    War es vor 10 Jahren nicht so

    Ich habe gerade mal geschaut

    umtsflatrate.net Verkaufspreis 1000 euro 10 % Provision

    Ausszahlung 900 euro nichts mit mwst aufschlag.
    Masern-impfpflicht wird kommen im März 2020..https://www.google.de/amp/s/web.de/amp/33725382

    https://www.tagesschau.de/inland/spahn-masern-101.html

    Masernimpfpflicht.de und

    Masern-Impfpflicht.de

    Beide Domains zu haben bei Sedo.de






    Nessuno può vivere in pace se il vicino non lo vuole.

  7. #7
    III
    III ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    421
    Thanks
    6
    Thanked 10 Times in 10 Posts
    Seit dem SEDO Parkingeinnahmen nach 12 Monaten einbehält, können die mich elegant am Ars** lecken.

    https://consultdomain.de/forum/domai...edo-sucks.html

    Läuft wohl nicht mehr so gut eure Börse, was?
    Da kassiert man dann wohl schön das Geld anderer ein.

    Mein Rating: 0 Sterne.
    Geändert von III (09.07.2019 um 18:59 Uhr)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von akropolis
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.252
    Thanks
    217
    Thanked 297 Times in 235 Posts
    apropos sedo, thedomains lässt user regelmässig verschiedene firmen kommentieren, gestern war sedo dran:
    https://www.thedomains.com/2019/07/0...-2019-edition/
    zum Domain Portfolio

    Akt*ch | Spende*ch | Food-Printer*ch | Bruecken*ch | Fashionblog*ch | Gluecksbringer*ch | Golf-Urlaub*ch | Laptops*ch | Digitalhome*ch | SeoTools*ch | Bands*ch | Markets*ch | Billardtische*ch | Cloud-Server*ch | VRbrille*ch | usw.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lukrative-Domains
    Registriert seit
    31.03.2011
    Ort
    Nürnberg/Berlin
    Beiträge
    238
    Thanks
    26
    Thanked 8 Times in 7 Posts
    Zitat Zitat von Banub Beitrag anzeigen
    Zumindest

    War es vor 10 Jahren nicht so

    Ich habe gerade mal geschaut

    umtsflatrate.net Verkaufspreis 1000 euro 10 % Provision

    Ausszahlung 900 euro nichts mit mwst aufschlag.
    So sollte es auch sein. Wenn Sedo in ihrer Preisliste 20% Provision festgelegt hat (was ja schon sehr viel ist), dann sollten nicht 23% abgezogen werden. Kennt jemand eine andere Plattform neben Sedo (Ebay, Amazon?), bei der auf die (Brutto)Provision noch mal die Umsatzsteuer draufgeschlagen wird (abgesehen von MLS von United-Domains)?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •