Domain Toolbar anzeigen
Domaintools
Toolbar nicht mehr anzeigen
Abfrage läuft...
Seite 27 von 27 ErsteErste ... 17252627
Ergebnis 261 bis 266 von 266
Like Tree37Likes

Thema: projektierte/aktive neue gTLD

  1. #261
    Erfahrener Benutzer Avatar von Adomino
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.488
    Thanks
    212
    Thanked 241 Times in 211 Posts
    Zitat Zitat von Rheinlaender Beitrag anzeigen
    nö Jens, nit die nTLDs machen den Markt kaputt, sondern die Tatsache, dass wir uns in diesem Business nicht weiter entwickelt haben.

    bei den Domainendungen gilt nach wie vor, die Spreu vom Weizen zu trennen, das dürfte für alte Hasen nit so schwer sein;-)
    Tja, da hast Du wirklich recht. Nach wie vor glauben die meisten Domainer, dass ein passives Marketing (Parkingseite z.B. von Sedo) ausreicht um eine Domain gut verkaufen zu können. Kaum jemand hat sich hier weiterentwickelt und neue Ideen entwickelt. Eine Ausnahme ist hier z.B. Domainprofi.
    Rheinlaender and Valerian like this.
    DAY Investments GmbH - www.day.eu (Adomino.com Domainvermarktung)

  2. #262
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    29.12.2015
    Ort
    Domainland
    Beiträge
    107
    Thanks
    8
    Thanked 11 Times in 9 Posts
    Zitat Zitat von ErwinS Beitrag anzeigen

    Welchen neuen Konzpte meinst Du denn konkret ?
    Ich kann nur von mir sprechen, was ich demnächst machen werde. Ich werde keine Domains mehr snapen oder reggen, mein ganzes Domain-Portfolio (akt. ca. 200 Domains) bis auf 30-50 Stk reduzieren und die dann anschliessend affiliate-mässig projektieren. Auf 1-2 Projekten werde ich meine eigenen Produkte anbieten, eine Idee hab schon seit Jahren in der Schublade rumliegen.

    Das die meisten neuen TLD´s auf der Strecke bleiben werden, ist ja abzusehen!
    Es werden sicherlich ein paar Pleite gehen, ich denke aber, langfristig gesehen wird die Anzahl der nTLDs eher weiter steigen. Es gibt doch noch so viele coole Begriffe, die man nach "." anhängen kann.

  3. #263
    Erfahrener Benutzer Avatar von domaininvest
    Registriert seit
    17.09.2004
    Ort
    Luxembourg
    Beiträge
    2.246
    Thanks
    90
    Thanked 129 Times in 109 Posts
    Ich glaube da braucht man nicht zu schreiben "hinter vorgehaltener Hand".
    Das ist offensichtlich und wird offen so diskutiert.

  4. #264
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    Noch weiter weg als Irgendwo
    Beiträge
    376
    Thanks
    56
    Thanked 22 Times in 15 Posts
    Ich verstehe nicht warum so manche Domainer in der Vergangenheit festhängen. Die guten alten Zeiten kommen nicht wieder zurück! Das sollte jedem klar sein.

    Domains verkaufen Heute die Registries und nicht die Domainer.

    Von einer Old Economy Firma habe ich erfahren, dass die Anzahl der Anfragen per Email mit ngTLDs Domainendungen steigen.

  5. #265
    Erfahrener Benutzer Avatar von Adomino
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.488
    Thanks
    212
    Thanked 241 Times in 211 Posts
    Zitat Zitat von domaining Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht warum so manche Domainer in der Vergangenheit festhängen. Die guten alten Zeiten kommen nicht wieder zurück! Das sollte jedem klar sein.

    Domains verkaufen Heute die Registries und nicht die Domainer.

    Von einer Old Economy Firma habe ich erfahren, dass die Anzahl der Anfragen per Email mit ngTLDs Domainendungen steigen.
    Naja, es ist schon klar, dass viele nTLD Registrys ihre Premium-Domains teuer verkaufen können, nur wenn diese weg sind, dann sind die eben weg - außer die Verlängerungsgebühren sind auch Premium.

    Ansonsten gibt es auch immer wieder gute DACH Verkäufe. Erst diese Woche habe ich zwei gecatchte .ch Domains zum Paketpreis von Mitte 5 stellig verkauft.

    Letztes Jahr war mein umsatzstärkstes Jahr seit Firmengründung vor 15 Jahren. Es wird wohl eher daran liegen, dass viele Domainer nur drittklassige Domains .de/.at/.ch oder .net/.org/.info Domains haben, wo jetzt durch die nTLDs die Konkurrenz zu diesen Domains sehr groß geworden ist. Für Premiumdomains wie z.B. autos.de, webdesign.de oder fotos.de oder auch guten .com Domains wird man immer einen Käufer finden.
    Geändert von Adomino (18.05.2017 um 16:31 Uhr)
    domaininvest and akropolis like this.
    DAY Investments GmbH - www.day.eu (Adomino.com Domainvermarktung)

  6. #266
    Erfahrener Benutzer Avatar von akropolis
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.049
    Thanks
    182
    Thanked 268 Times in 210 Posts
    Zitat Zitat von Adomino Beitrag anzeigen
    Für Premiumdomains wie z.B. autos.de, webdesign.de oder fotos.de oder auch guten .com Domains wird man immer einen Käufer finden.
    es wird halt immer schwieriger, an diese zu gelangen ohne hohe preise zu bezahlen. bei catchdiensten gehen oft (meiner meinung nach) mittelmässige domains für vierstellig weg, oder sie landen in deinem catcher - was natürlich für dich spricht da du frühzeitig den markt erkannt und darin investiert hast.
    und allgemein gehört auch mut dazu. ich hätte glaube ich angst, 50k auf eine domain zu setzen in der hoffnung, diese in 5-7 jahren für das doppelte verkaufen zu können. aber verlockend ist es auf jeden fall. meine am teuersten eingekaufte domain bisher hat 20k gekostet, und ich konnte sie ebenfalls für das doppelte verkaufen.
    sorry für den offtopic...
    Domain Portfolio

    Spende*ch | Fotobuecher*ch | Food-Printer*ch | Bruecken*ch | Fashionblog*ch | Gluecksbringer*ch | Golf-Urlaub*ch | Laptops*ch | Digitalhome*ch | SeoTools*ch | Mailings*ch | Bands*ch | Markets*ch | Billardtische*ch | Cloud-Server*ch | Fet*ch | usw.

Seite 27 von 27 ErsteErste ... 17252627

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •