Domain Toolbar anzeigen
Domaintools
Toolbar nicht mehr anzeigen
Abfrage läuft...
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
Like Tree1Likes

Thema: friseur.berlin friseur.hamburg usw.

  1. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    07.11.2017
    Beiträge
    22
    Thanks
    7
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Also bei UD ist der Text doch eigentlich recht eindeutig, oder?

    "Die Domain friseur.hamburg ist eine Premium-Domain, die im ersten Jahr 3590 € kostet. Ab dem zweiten Jahr wird eine jährliche Registrierungsgebühr von 49 € fällig. Die Einstufung, ob eine Domain eine Premium-Domain ist oder nicht, erfolgt durch die Domain-Vergabestelle. united-domains hat darauf keinen Einfluss."

    Habe jetzt nur einmal das eine Beispiel rausgesucht...

  2. #12
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    Noch weiter weg als Irgendwo
    Beiträge
    526
    Thanks
    56
    Thanked 29 Times in 21 Posts
    Zitat Zitat von Weddingplaner Beitrag anzeigen
    Also bei UD ist der Text doch eigentlich recht eindeutig, oder?

    "Die Domain friseur.hamburg ist eine Premium-Domain, die im ersten Jahr 3590 € kostet. Ab dem zweiten Jahr wird eine jährliche Registrierungsgebühr von 49 € fällig. Die Einstufung, ob eine Domain eine Premium-Domain ist oder nicht, erfolgt durch die Domain-Vergabestelle. united-domains hat darauf keinen Einfluss."

    Habe jetzt nur einmal das eine Beispiel rausgesucht...
    Bei UD ist es erst auf den zweiten Blick ersichtlich das die Domain im zweiten Jahr weniger kostet als im 1. Jahr.

    Der User sieht auf den ersten Blick nur 3590 EUR / Jahr (Regulärer Preis 3000 USD - UD schlägt 1200 USD auf). Das schreckt schon mal die meisten ab.
    So kann man Kunden vergraulen.

    Wieso ist es UD nicht möglich beide Preise übereinander darzustellen.. Sind deren Programmierer zu blöd dafür oder was ist der Grund?

    UD steht nur stellvertretend für viele deutsche Provider/Webhoster!

    Selbst SEDO schafft das noch nicht einmal. Da sieht man die Technikfeindlichkeit dieser Unternehmen. Willkommen im 21. Jahrhundert.

    Premium gTLD Domains würde ich nur über amerikanische oder europäische Provider beziehen.

  3. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von Adomino
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.671
    Thanks
    228
    Thanked 257 Times in 224 Posts
    Zitat Zitat von domaining Beitrag anzeigen
    Bei UD ist es erst auf den zweiten Blick ersichtlich das die Domain im zweiten Jahr weniger kostet als im 1. Jahr.

    Der User sieht auf den ersten Blick nur 3590 EUR / Jahr (Regulärer Preis 3000 USD - UD schlägt 1200 USD auf). Das schreckt schon mal die meisten ab.
    So kann man Kunden vergraulen.

    Wieso ist es UD nicht möglich beide Preise übereinander darzustellen.. Sind deren Programmierer zu blöd dafür oder was ist der Grund?

    UD steht nur stellvertretend für viele deutsche Provider/Webhoster!

    Selbst SEDO schafft das noch nicht einmal. Da sieht man die Technikfeindlichkeit dieser Unternehmen. Willkommen im 21. Jahrhundert.

    Premium gTLD Domains würde ich nur über amerikanische oder europäische Provider beziehen.

    Ja, bei UD stehen beide Preise, aber wie Du sagst, leider nicht direkt sichtbar. Die schaden sich damit ja nur selbst. Bei Sedo ist die ganze Sache noch schlimmer, da man bei nTLD praktisch immer davon ausgeht, dass das der VK-Preis ist und man nicht vermutet, dass der Preis ggf. auch der Verlängerungspreis ist.

    Ich warte sowieso nur darauf, bis Sedo einmal deshalb verklagt wird, denn die müssten nach meiner Ansicht dem Interessenten VOR (!) dem Kauf mitteilen, wie hoch die Verlängerungskosten sind. Wenn das UD weiß, muss das doch SEDO auch irgend wie erfahren können. Wenn man das nicht herausbekommt, dann müsste SEDO doch wenigstens groß hinschreiben, dass die Verlängerungsgebühren unbekannt sind und auch sehr hoch sein können.

    In meine Augen muss man hier sowieso etwas machen, denn es kann ja nicht sein, dass der Interessent hier so im Ungewissen eine Domain kaufen muss.

    Da gibt es schon genügend Urteile wegen Preissuchmaschinen oder Flugbuchungsportale die alle verurteilt wurde, weil nicht die kompletten Kosten transparent und eindeutig angezeigt wurden. Sedo wäre gut beraten, hier schnell etwas zu ändern.
    ErwinS likes this.
    DAY Investments GmbH - www.day.eu (Adomino.com Domainvermarktung)

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    10.02.2010
    Ort
    Noch weiter weg als Irgendwo
    Beiträge
    526
    Thanks
    56
    Thanked 29 Times in 21 Posts
    Zitat Zitat von Adomino Beitrag anzeigen
    Ja, bei UD stehen beide Preise, aber wie Du sagst, leider nicht direkt sichtbar. Die schaden sich damit ja nur selbst. Bei Sedo ist die ganze Sache noch schlimmer, da man bei nTLD praktisch immer davon ausgeht, dass das der VK-Preis ist und man nicht vermutet, dass der Preis ggf. auch der Verlängerungspreis ist.

    Ich warte sowieso nur darauf, bis Sedo einmal deshalb verklagt wird, denn die müssten nach meiner Ansicht dem Interessenten VOR (!) dem Kauf mitteilen, wie hoch die Verlängerungskosten sind. Wenn das UD weiß, muss das doch SEDO auch irgend wie erfahren können. Wenn man das nicht herausbekommt, dann müsste SEDO doch wenigstens groß hinschreiben, dass die Verlängerungsgebühren unbekannt sind und auch sehr hoch sein können.

    In meine Augen muss man hier sowieso etwas machen, denn es kann ja nicht sein, dass der Interessent hier so im Ungewissen eine Domain kaufen muss.

    Da gibt es schon genügend Urteile wegen Preissuchmaschinen oder Flugbuchungsportale die alle verurteilt wurde, weil nicht die kompletten Kosten transparent und eindeutig angezeigt wurden. Sedo wäre gut beraten, hier schnell etwas zu ändern.
    SEDO wird nicht verklagt weil unter dem Gebotsfeld folgendes steht:

    Wichtiger Hinweis:
    Bitte beachten Sie: Die jährlichen Registrierungsgebühren Ihres Registrars für Domains dieser Endung (TLD) können deutlich teurer sein als für Domains mit anderen Endungen. Dies gilt auch auch für Transfer-Gebühren.

    Dein Beispiel war falsch:

    Gutscheine.Hamburg wird als registrierbar bei SEDO angezeigt.

    SEDO sollte aber nicht nur den Preis für das 1. Jahr anzeigen, sondern auch das für die Folgejahr.

  5. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von Adomino
    Registriert seit
    12.06.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.671
    Thanks
    228
    Thanked 257 Times in 224 Posts
    Zitat Zitat von domaining Beitrag anzeigen
    SEDO wird nicht verklagt weil unter dem Gebotsfeld folgendes steht:

    Wichtiger Hinweis:
    Bitte beachten Sie: Die jährlichen Registrierungsgebühren Ihres Registrars für Domains dieser Endung (TLD) können deutlich teurer sein als für Domains mit anderen Endungen. Dies gilt auch auch für Transfer-Gebühren.

    Dein Beispiel war falsch:

    Gutscheine.Hamburg wird als registrierbar bei SEDO angezeigt.

    SEDO sollte aber nicht nur den Preis für das 1. Jahr anzeigen, sondern auch das für die Folgejahr.
    Danke für die Info. Dann ist das neu, denn diese Info hat es früher nicht gegeben.
    DAY Investments GmbH - www.day.eu (Adomino.com Domainvermarktung)

  6. #16
    Neuer Benutzer Avatar von InterNetX-Support
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    8
    Thanks
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Zitat Zitat von Adomino Beitrag anzeigen
    Das mit den Verlängerungskosten habe ich im Forum schon einmal bemängelt, dass dies zumeist nicht transparent ist. Sehr blöd ist es, wenn man eine bereits registrierte Domain kauft und denkt, dass die Verlängerungskosten normal sind. z.B. wenn man eine gutscheine.berlin um 3000 EUR kauft und denkt, dass man ein Schnäppchen gemacht hat und NACH (!) dem Kauf bei Sedo stellt man im Zuge des Transfers fest, dass der Transfer zusätzlich zu den bereits bezahlten 3000 EUR nochmals 3000 EUR kostet, weil der Transferpreis ist der Verlängerungspreis für 1 Jahr.

    Bei manchen Registrare kann man Premiumdomains gar nicht hinziehen, da die nur Domains mit einer normalen Verlängerungsgebühr unterstützen.

    Hallo,
    Danke für diesen Hinweis, die Anzeige des Renew Preises im Warenkorb ist natürlich eine wichtige Verbesserung.
    Wir nehmen das gerne auf und werden entsprechende Anpassungen vornehmen.

    Grüsse aus Regensburg,
    Marius

  7. #17
    Neuer Benutzer Avatar von InterNetX-Support
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    8
    Thanks
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hallo,

    unser Warenkorb zeigt nun auch den Renew Preis an :-)

    https://www.internetx.com/domains/be...iateId=1102189

    Gruss Marius

  8. Folgende Benutzer bedankten sich bei InterNetX-Support für diesen Beitrag:


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •