Domain Toolbar anzeigen
Domaintools
Toolbar nicht mehr anzeigen
Abfrage läuft...
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 49 von 49
Like Tree6Likes

Thema: adsense alternative für Projekte

  1. #41
    Erfahrener Benutzer Avatar von domaininvest
    Registriert seit
    17.09.2004
    Ort
    Luxembourg
    Beiträge
    2.686
    Thanks
    131
    Thanked 171 Times in 147 Posts

    adsense alternative für Projekte

    Zitat Zitat von sleepalot Beitrag anzeigen
    ich kann keine seiten öffnen... malwarebytes blockier es gleich...
    Dadurch ist es völlig nutzlos
    Nicht mehr cool

    Gruß Freddy
    CU
    Freddy
    Hosting kaufen.

  2. #42
    Erfahrener Benutzer Avatar von sleepalot
    Registriert seit
    27.02.2014
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    532
    Thanks
    18
    Thanked 25 Times in 24 Posts

    adsense alternative für Projekte

    Zitat Zitat von domaininvest Beitrag anzeigen
    Dadurch ist es völlig nutzlos
    Nicht mehr cool

    Gruß Freddy
    die idee an solches ist cool... aber eben, hier „schlecht“ umgesetzt...
    Domains zum Verkauf: schutzhund.de | tierhotel.com | gas-grill.ch | etikett.ch | bitcoinautomat.de | cup-cake.ch | burkashop.de | digitalebestattung.com | logistikdrohne.com | bothies.de | kryptokreditkarte.de und viele mehr

    Weitere unter Undeveloped

  3. #43
    Erfahrener Benutzer Avatar von akropolis
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    2.194
    Thanks
    211
    Thanked 293 Times in 232 Posts
    kurzes fazit nach 6 Tagen xmr (monero) mining auf einer webseite:

    Total Besucher: 7'200
    Sitzungsdauer: 2:47
    CPU auslastung: 30%

    Total Pending Monero(XMR):0.000566058

    Umgerechnet beim aktuellen Kurs von 75 Euro macht das sagenhafte 0.042 Euro in 6 Tagen.
    In einem Jahr hätte ich also 2.55 Euro damit verdient.

    Es braucht schon eine grosse Menge an Besuchern, welche auch lange auf der Seite bleiben, damit
    sich dieses Modell lohnt.
    Ich werde das Plugin jedenfalls wieder deaktivieren.
    Domain Portfolio

    Akt*ch | Spende*ch | Food-Printer*ch | Bruecken*ch | Fashionblog*ch | Gluecksbringer*ch | Golf-Urlaub*ch | Laptops*ch | Digitalhome*ch | SeoTools*ch | Mailings*ch | Bands*ch | Markets*ch | Billardtische*ch | Cloud-Server*ch | VRbrille*ch | usw.

  4. Folgende Benutzer bedankten sich bei akropolis für diesen Beitrag:


  5. #44
    Erfahrener Benutzer Avatar von domaininvest
    Registriert seit
    17.09.2004
    Ort
    Luxembourg
    Beiträge
    2.686
    Thanks
    131
    Thanked 171 Times in 147 Posts
    Und wenn malwarebytes es blockiert ist es sowieso eher schädlich für die Seite.
    CU
    Freddy
    Hosting kaufen.

  6. #45
    Benutzer
    Registriert seit
    07.11.2017
    Beiträge
    22
    Thanks
    7
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Coins schürfen

    Ja, wir hatten auch mal bei uns im Forum einen Test mit coinhive und montero schürfen laufen. Auch wir mussten feststellen, dass das nicht so wirklich lohnenswert war. Da kam kaum was zusammen trotz fünfstelliger Seitenaufrufen pro Tag. Und tatsächlich hat uns dann auch ein Nutzer angeschrieben, dass sein Virenprogramm drauf anschlug. Dann haben wir den Code gekickt.

    Zuletzt haben wir mal ein paar Tage JSE Conis getestet. Deren Skript hat auch eine Nutzerinfo, bei dem der Nutzer informiert wird, dass er schürft und er dieses beenden kann.
    Problem: ICO ist erst 2018 geplant und man weiß halt nicht, wie lohnenswert das am Ende ist.

    Falls das wer testen möchte, hier ist der Link zu denen (ACHTUNG ist ein Reflink) https://jsecoin.com/?utm_source=refe...2&utm_content=
    Wer den nicht aktivieren möchte, die URL kann dann ab dem "?" ignoriert werden.

    Kennt jemand noch andere Anbieter/Modelle in dem Bereich?
    akropolis likes this.

  7. #46
    Erfahrener Benutzer Avatar von 4ndy
    Registriert seit
    04.10.2007
    Beiträge
    1.758
    Thanks
    41
    Thanked 45 Times in 36 Posts
    Noch jemand in letzter Zeit coinhive getestet? Monero Kurs ist ja nach oben geklettert..

  8. #47
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    12
    Thanks
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Ad Up ist eine gute Alternative oder auch Ergänzung zu Adsense. Wurde ursprünglich mal von Unister geschaffen, um ihren vielen Reiseseiten (aidu, fluege.de usw.) CPC Traffic zu liefern, ohne komplett auf Adwords angewiesen zu sein.

    Zu Unister Zeiten musste man häufiger mal an die Auszahlung erinnern, aber nach deren Pleite wurde das von der Springer Gruppe übernommen. Seitdem kommen die Zahlungen immer automatisch.

    Die Klickpreise sind ähnlich wie bei Adsense, die CTR ist etwas beinflussbarer, weil man das Erscheinungsbild der Anzeigen stark anpassen kann. Z.B. Bild Textkombinationen.

    Hab´s aber bisher nur auf Reiseseiten im Einsatz, daher bin ich nicht sicher, ob es auch bei anderen Themen geht.

  9. Folgende Benutzer bedankten sich bei Bobby für diesen Beitrag:


  10. #48
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.06.2004
    Beiträge
    1.455
    Thanks
    6
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    Zitat Zitat von Bobby Beitrag anzeigen
    Ad Up ist eine gute Alternative oder auch Ergänzung zu Adsense. Wurde ursprünglich mal von Unister geschaffen, um ihren vielen Reiseseiten (aidu, fluege.de usw.) CPC Traffic zu liefern, ohne komplett auf Adwords angewiesen zu sein.

    Zu Unister Zeiten musste man häufiger mal an die Auszahlung erinnern, aber nach deren Pleite wurde das von der Springer Gruppe übernommen. Seitdem kommen die Zahlungen immer automatisch.

    Die Klickpreise sind ähnlich wie bei Adsense, die CTR ist etwas beinflussbarer, weil man das Erscheinungsbild der Anzeigen stark anpassen kann. Z.B. Bild Textkombinationen.

    Hab´s aber bisher nur auf Reiseseiten im Einsatz, daher bin ich nicht sicher, ob es auch bei anderen Themen geht.
    kann man da bestimmte advertiser/banner auch blocken?
    Geändert von realone (11.10.2018 um 19:55 Uhr)

  11. #49
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.11.2008
    Beiträge
    12
    Thanks
    0
    Thanked 2 Times in 2 Posts
    Ja, es gibt mehrere Blacklist & Whitelist Möglichkeiten.

    - Man kann Anzeigen ausblenden, die ein Markenlogo im Bild verwenden
    - Kategorien Whitelist (Autos, Branchen, Computer & Elektronik, Reise, Sport und noch ganz viele mehr)
    - Sensitive Kategorien Blacklist (Glücksspiel, Sex, Dating usw.)
    - und eine URL Blacklist

    Man legt, ähnlich wie bei den meisten Affiliate-Netzwerken, seine diversen Werbeflächen an und kann dann die o.g. Black & Whitelists individuell einstellen.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •